header2021 4g

Medizinische Versorgung (ganz Berlin)

Charité für geflüchtete Frauen: Women for Women

Angebot/Kurzbeschreibung:
Gynäkologinnen, Kinderärztinnen und muttersprachlichen Übersetzerinnen suchen geflüchteten Frauen auf und vermitteln grundlegende Informationen über das Versorgungssystem in Berlin, die Möglichkeiten von gezielter Familienplanung, sowie ganz praktische Vorsorgemaßnahmen.
 
 
Anschrift:
Charité für geflüchtete Frauen: Women for Women
Campus Virchow-Klinikum
Westring 1
133563 Berlin
 
 

Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung

Angebot/Kurzbeschreibung:
Das Team behandelt Menschen ohne Krankenversicherung deren Krankheitsbilder oft weit fortgeschritten sind. Dies betrifft Infektionskrankheiten, Herz- und Kreislauferkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Zahnschmerzen, Wundinfektionen oder Schwangerschaft. Die Patienten sind überwiegend Migranten, Obdachlose, aber auch Deutsche.
 
 
Anschrift:
Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung
Aachener Straße 12
10713 Berlin
 
 

Medibüro - Vermittlung anonymer und kostenloser medizinischer Behandlung unabhängig vom Aufenthaltsstatus von Flüchtlingen

Angebot/Kurzbeschreibung:
Das selbst organisierte, nicht­staatliche und spendenfinanzierte Projekt verfolgt das Ziel, die Gesund­heitsversorgung von illegalisierten Geflüchteten und Migrant*innnen zu verbessern. Allerdings bietet das Team selbst keine medizinische Betreuung an, sondern es versteht sich als Beratungs- und Vermittlungsstelle.
 
 
Anschrift:
Mehringhof
Gneisenaustr. 2a
Hinterhof, Aufgang 3,  -  2. Stock
10961 Berlin-Kreuzberg
 
 

Medizin hilft e.V. - open.med Berlin

Angebot/Kurzbeschreibung:
Das Netzwerk aus Ärzt*innen, Psychotherapeut*innen und nicht medizinischen Helfer*innen bietet Menschen ohne Versicherungsschutz und Flüchtlingen psychologische und medizinische Hilfestellungen an. Ein Lotsensystem bemüht sich, alle Anspruchsberechtigten in die haus- und fachärztliche Regelversorgung zu integrieren.
 
 
Anschrift:
Medizin Hilft e.V. - open.med Berlin
Teltower Damm 8a
14169 Berlin
 
 

Zentrum Überleben

Angebot/Kurzbeschreibung:
Das Projekt gibt Menschen mit unterschiedlichen Migrationserfahrungen und Folteropfern medizinische, psychotherapeutische, sozialarbeiterische und Integrative Unterstützung. Diese Maßnahmen werden wissenschaftlich begleitet und dokumentiert.
 
 
Anschrift:
Zentrum Überleben
GSZ Moabit
Haus K, Eingang C
Turmstraße 21
10559 Berlin
 
 
contentmap_module

Heute 958 | Gestern 1347 | Woche 7836 | Monat 27544 | Insgesamt 3313398

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.