header2021 4g

Familienberatung (ganz Berlin)

FRÖBEL e.V. im Kinder- und Familienzentrum DAS HAUS

Angebot/Kurzbeschreibung:
Die FRÖBEL-Familienberatung Friedrichshain berät Eltern, Familien und Jugendliche aus allen Berliner Bezirken, wenn:
 
- sich Eltern Fragen zur Erziehung stellen oder sie ihren Kindern helfen wollen, aber nicht wissen, wie
- Mutter oder Vater unsicher sind, wie sie angemessen auf das Verhalten, Entwicklungsauffälligkeiten
  oder Schulschwierigkeiten ihrer Kinder reagieren können
- Elternpaare, denen die Schwierigkeiten miteinander oder in der Familie über den Kopf wachsen
- Eltern bei Trennung und Scheidung sich fragen, wie es mit den Kindern weitergehen soll und sie
  Unterstützung beim Finden von Umgangsregelungen wünschen
- Jugendliche mit sich, ihren Freunden oder ihren Eltern nicht mehr weiter wissen.
 
Sie können unsere Unterstützung sowohl als Eltern, Mutter, Vater oder Familie in Form einer einmaligen Beratung oder in einem längeren Beratungsprozess erfahren.
 
Für Kinder und Jugendliche bieten wir nach einer psychodiagnostischen Phase auch eine psychotherapeutische Begleitung an.
 
Im Erstgespräch beraten wir mit Ihnen gemeinsam, welche Hilfeform angebracht ist.
 
 
Anschrift:
FRÖBEL e.V.
FRÖBEL-Familienberatung Friedrichshain
Fürstenwalder Straße 25
10243 Berlin
 

Immanuel Beratungszentrum Marzahn – Familienberatung

Angebot/Kurzbeschreibung:
Wir unterstützen Familien bei Konflikten, in Partnerschafts-, Erziehungs- und Lebensfragen. Eltern, Kinder und Jugendliche begleiten wir durch Krisenzeiten oder bei Sorgen, Ängsten und Entscheidungen in Kita, Schule und Familie. Vielfältige präventive Aktivitäten und Gruppenangebote, aber auch kreative und soziale Projekte für Kinder und Jugendliche ergänzen unsere Leistungen.

Wir sind eine psychologische Beratungsstelle und arbeiten nach dem Konzept der Evangelischen Beratungsstellen in Deutschland. Bei uns finden Sie folgende Angebote:
- Erziehungs- und Familienberatung
- Trennungs- und Scheidungsberatung
- Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
- Präventionsangebote und Sexualpädagogische Gruppen für Kinder, Jugendliche und
  deren Bezugspersonen
 
 
Anschrift:
Immanuel Beratungszentrum Marzahn – Familienberatung
Landsberger Allee 400
12681 Berlin
 
 

Panke Haus - Familienförderzentrum

Angebot/Kurzbeschreibung:
Das Panke-Haus ist ein Familienförderzentrum im Soldiner Kiez in Berlin-Gesundbrunnen. Als gemeinsames Projekt der Kinder- und Jugendhilfeträger Zukunft Bauen e.V. und casablanca gGmbH bietet das Panke-Haus seit 2011 ein breites Spektrum an Unterstützung, Beratung und Freizeitmöglichkeiten für Familien.
 
Wir bieten:
- umfassende Unterstützung für Familien in schwierigen Lebenssituationen durch langjährige  Erfahrungen und eine hohe Professionalität
- ein breites Repertoire wirksamer und nachhaltiger Hilfeangebote durch die Bandbreite der  Einrichtungen und Angebote
- schnelle und unkomplizierte Übergänge durch kurze Wege und Austauschmöglichkeiten
- gezielte, individuelle Hilfen (über Anspruchs- und Bedarfsprüfung durch das Jugendamt)
- Kurse und Beratungsangebote zu verschiedenen Themen
 
 
Anschrift:
Panke - Haus Familienförderzentrum
Soldiner Str. 76
13359 Berlin-Wedding
 
 

Schwangeren- und Schwangerschafts- Konfliktberatung, Immanuel Beratung Klosterviertel

Angebot/Kurzbeschreibung:

Wir bieten Beratung für Schwangere, werdende Eltern und im Schwangerschaftskonflikt an. Wir unterstützen Sie kostenlos und ergebnisoffen. In unserer Beratungsstelle finden Sie Information und Beratung:

- bei gesetzlichen Regelungen und finanziellen Ansprüchen z.B. Mutterschutz, Sorgerecht, Elternzeit,
- bei Elterngeld, Kindergeld, Unterhaltsvorschuss, Arbeitslosengeld
- bei Stiftungsleistungen (bei Bedarf stellen wir die Anträge)
- Frühe Hilfen (z. B. Hebammenleistungen, Elternhilfe)
- bei vorgeburtlichen Untersuchungen (Pränataldiagnostik)
- bei psychosozialen Problemen und Krisen
- bei vertraulicher Geburt.
 
 
Anschrift:
Immanuel Beratung Klosterviertel
Littenstr. 108
10179 Berlin
 
 

Stiftung Hilfe für die Familie

Angebot/Kurzbeschreibung:
Schwangere in Not:
Eine Schwangerschaft ist ein tiefgreifendes Erlebnis und von der Freude auf das Kind geprägt. Oft aber verlangt die Geburt eines Kindes gerade von der Mutter erhebliche Umstellungen in der Lebensplanung und bringt zahlreiche Probleme - insbesondere finanzielle Belastungen - mit sich.
 
Sofern die gesetzlichen Leistungen, wie beispielsweise Kindergeld, Erziehungsgeld, Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz, aber auch Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern (SGB) II bzw. XII im Einzelfall nicht ausreichen, kann die Stiftung Hilfe für die Familie noch ergänzende Leistungen zur Verfügung stellen. Die Stiftung Hilfe für die Familie will damit schwangeren Frauen, die sich in einer seelischen und wirtschaftlichen Notlage befinden, schnell und unbürokratisch helfen und ihnen in ausweglos erscheinender Situation eine Perspektive für ein gemeinsames Leben mit ihrem Kind eröffnen.
 
Die Stiftung Hilfe für die Familie gewährt ausschließlich Geldmittel, die von Schwangeren in der Regel für folgende Leistungsarten zu verwenden sind:
 
- Schwangerenbekleidung
- Erstausstattung des Kindes, Kinderbett, Kinderwagen und Hochstuhl
- Ergänzung der Wohnungseinrichtung
- kurzzeitige, überbrückende Leistungen.
 
Familien in Not:
Gesetzliche und sonstige Leistungen können nicht verhindern, dass manche Familien durch besondere Ereignisse wie Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Unglücksfälle, Trennung vom Ehe-oder Lebenspartner u. ä. in finanzielle Notlagen geraten. Es folgen eine immer weitergehende Verschuldung, Pfändung, Insolvenz und letztendlich Hoffnungslosigkeit und oft Resignation. Notwendige Reparaturen oder Anschaffungen wie z. B. ein Kühlschrank, eine Waschmaschine oder ein Kinderbett werden zu unlösbaren Problemen.
Die Stiftung Hilfe für die Familie unterstützt durch zweckgebundene finanzielle Zuschüsse, zinslose Darlehen und die Übernahme von Bürgschaften, um besondere Notlagen zu überwinden. Leistungen für Familien in Not können z. B. vergeben werden für:

- Beschaffung oder Erhaltung einer Wohnung etwa nach einer Scheidung oder Trennung
- Mietsicherheiten
- Umzugs- und Renovierungskosten
- Kinderbetreuungskosten
- Darlehen oder Bereitstellung einer Bürgschaft, um eine Ausbildung zu beenden oder um die 
  Wiedereingliederung in das Berufsleben zu erreichen.
 
 
Anschrift:
Hilfe für die Familie
Oranienburger Str. 13-14
10178 Berlin
 
 
contentmap_module

Heute 734 | Gestern 2420 | Woche 6824 | Monat 23782 | Insgesamt 2989336