header2021 4g

Lebensmittel

Berliner Tafel e.V. LAIB und SEELE (Ausgabestellen)

Angebot/Kurzbeschreibung:
Die Berliner Tafel ist im Gegensatz zu anderen Initiativen keine Aktiengesellschaft, keine gemeinnützige GmbH, sondern trotz ihrer Größe nach wie vor ein eingetragener Verein, dessen Abrechnungen vom Finanzamt für Körperschaften genau geprüft werden. Die Tafeln in Deutschland haben sich auf folgende Grundsätze verständigt: Sie geben einwandfreie Lebensmittel ab, arbeiten überwiegend ehrenamtlich und unabhängig, nehmen eine Münze für die Waren, machen sich gegenseitig keine Konkurrenz (deshalb auch nur eine Tafel pro Stadt) und helfen allen Menschen, die der Hilfe bedürfen. Nur wer diesen Ehrenkodex unterzeichnet, bekommt vom Bundesverband den Namen Tafel verliehen.
 
 
Anschrift: 
Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin
 
 

Franziskanerkloster Berlin-Pankow (Suppenküche)

Angebot/Kurzbeschreibung:
Im Franziskanerkloster  Pankow leben derzeit sechs Brüder. Die Brüder sehen mit ihren Helferinnen und Helfern den Schwerpunkt ihrer diakonischen Arbeit in der Suppenküche, der Kleiderkammer und der Hygienestation.
Die zunehmende Überforderung des Sozialsystems treibt Tausende von Menschen in eine Grauzone zwischen Obdachlosigkeit und bürgerlicher Existenz. Neben Obdachlosen, die kein eigenes Zuhause mehr haben, finden sich deshalb immer mehr andere Menschen bei uns ein:
- alte Menschen mit minimalen Rentenansprüchen
- psychisch Belastete und Auffällige
- osteuropäische Arbeitssuchende
- und vor allem langzeitarbeitslose, alleinstehende Männer
Für diese Menschen leistet die Suppenküche Franziskanerkloster Pankow vielmehr als nur die Versorgung mit warmen Mahlzeiten. Sie ist dabei Beratungsstelle und Versorgungsinstanz aber auch Treffpunkt und ein Stück Heimat.
Vorrangig verarbeiten und verteilen wir Lebensmittel aus Sachspenden. Nach Bedarf müssen wir Lebensmittel zukaufen.
Der Essenssaal bietet 160 Sitzplätze; im Freien bieten wir weitere Sitzplätze an Tischen und Bänken.
 
 
Anschrift:
Franziskanerkloster Berlin-Pankow (Suppenküche)
Wollankstraße 19
13187 Berlin
 
 

Strassenfeger e. V. Kiezladen Oderberger Str. 12

Angebot/Kurzbeschreibung:

Wir glauben an eine Welt, die geprägt ist von sozialer Gerechtigkeit, Zusammenhalt und dem Respekt vor der Menschenwürde. Strassenfeger e.V. unterstützt Menschen dabei, Auswege aus ihrer Notsituation zu finden. Sie sind unpolitisch und überparteilich. Die Menschenwürde steht für im Mittelpunkt.Und leisten dabei Unglaubliches aus Überzeugung für die Sache und als Sprachrohr für die Menschen, die zu Ihnen kommen. Momentan bieten wir für jeden unserer Gäste der Notübernachtung täglich soziale Beratung an. 12 bei einer leckeren Mahlzeit aus unserer Gesunden Übrigküche zu entspannen und sich sozial beraten zu lassen.

Anschrift

Kiezladen

Oderberger Str. 12

10435 Berlin

Verkehrsanbidungen

Tram         M1, M12, M10           Eberswalder Str

U-Bahn     U2.                           Eberswalder Str

Zielgruppe (w/m):

Bedürftige

Preis/Aufwandsentschädigung:

keine

Telefon:

030 28 502 905

Internet:

www.strassenfeger.org

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner/innen:

Mitarbeiter*innen

Voraussetzung/Nachweise:

ALG II Bescheid, Sozialhilfe-, sowie Renten-Bescheid

Sonstige Information:

Den Verein gibt es seit 1994. Er wurde bekannt durch das gleichnamige Straßenblatt, das 2018 pausieren musste und seit 2020 unter dem Namen strassenfeger MAG wieder erhältlich ist.

Wir sind hierfür vernetzt mit anderen Hilfesystemen sowie mit Unternehmen, die bereit sind, Jobs an Wohnungslose zu vergeben.

Die vielfältigen Inituativen des Vereins sind auf der Webseite aufgeführt.

Heute 594 | Gestern 761 | Woche 6025 | Monat 48298 | Insgesamt 3688032

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.