header2021 4g

Zentrum Überleben

Angebot/Kurzbeschreibung:
Im Zentrum ÜBERLEBEN (vormals Behandlungszentrum für Folteropfer e.V.) setzen wir uns national und international für Überlebende von Folter und Kriegsgewalt ein. Bei uns suchen Männer, Frauen und Kinder aus rund 50 Ländern Hilfe – momentane Brennpunkte sind: Syrien, Irak, Afghanistan, Libyen, Eritrea, Somalia und die Türkei.

Unsere Klient:innen und Patient:innen erhalten medizinische, psychotherapeutische, sozialarbeiterische und integrative Unterstützung.

 
 
Anschrift:
Zentrum Überleben
GSZ Moabit
Haus K, Eingang C
Turmstraße 21
10559 Berlin
 
 
 
 
Verkehrsanbindung:
Bus:                 123, 187, 101, 245         Turmstr./Lübecker Str.
U-Bahn:             U9                               UBhf. Turmstraße
S-Bahn:             S5, S7, S75                 Bellevue 
     
 
 
Öffnungszeiten:
Sie erreichen unser Büro:
Mo- Do.:   09:00 - 17:00 Uhr
Fr.:            09:00 - 15:00 Uhr.
 
Coronabdingt können Patient*innen und Klient*innen das Zentrum ÜBERLEBEN derzeit nur mit einem vorab vereinbarten Termin betreten. Bei verschlossenen Türen bitten wir darum zu klingeln.
 
 
Zielgruppe (w/m):
Traumatisierte Geflüchtete und Folterüberlebende
 
 
Preis/Aufwandsentschädigung:
kostenlos 
 
 
Telefon:
030  30 39 06-0   
 
 
FAX:
030  30 61 43 71 
 
 
Internet:
 
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Ansprechpartner/innen:
bitte telefonisch erfragen
 
 
Ausstattung:
bedingt barrierefrei
 
 
Voraussetzung/Nachweise:
keine erforderlich
 
 

contentmap_plugin

contentmap_module

Heute 1487 | Gestern 941 | Woche 2428 | Monat 33349 | Insgesamt 3567476

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.