Angebot/Kurzbeschreibung:
Wir sind für Euch im Prenzlauer Berg, Weißensee, Französisch Bucholz, Buch, im Vesaliuskiez sowie in Heinersdorf auf den Straßen und Plätzen unterwegs. Wir bieten Dir Beratung (auch online über Facebook) und Begleitung in schwierigen Lebenssituationen.
Spezialisierte Teams ergänzen die Arbeit der Streetworker zu Themen wie Sucht und Drogen, Ausbildung und Arbeit, Bildung und Jugendkultur. Sie leisten einen wichtigen Beitrag, damit junge Menschen in einem ganzheitlichen Unterstützungsprozess die Chance bekommen, ihr Leben eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen und die Hürden zu meistern, die bei den verschiedenen Übergängen in neue Lebensstationen zu überwinden sind.
Die Zusammenarbeit von Streetworkern und Jugendlichen basiert auf grundlegenden Prinzipien:
- Parteilichkeit und Transparenz
- Freiwilligkeit, Akzeptanz und Niedrigschwelligkeit
- Anonymität und Vertraulichkeit
- Bedürfnis-, Lebenswelt- und Alltagsorientierung
- Aufsuchen an den Treffpunkten
- Flexibilität, Verbindlichkeit und Kontinuität
 
 
Anschrift:
Gangway e.V. - Team Süd
Thomas-Mann-Straße 65
10409 Berlin
 
 

Verkehrsanbindung:

S-Bahn: S8, S9, S41, S42, S85                          Greifswalder Straße
Tram:     M4                                                         Thomas-Mann-Straße
Bus:       156, 200                                                Michelangelostraße oder Stedingerweg
 
 
Öffnungszeiten:
Sprechstunde: Donnerstags von 16:00 - 18:00 Uhr
 
 
Zielgruppe (w/m):
14 - 27 Jahre
 
 
Preis/Aufwandsentschädigung:
kostenlos
 
 
Telefon:
030 48 62 59 34 - 35
 
 
FAX:
030 48 62 59 36
 
 
Internet:
 
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Ansprechpartner/innen:
vor Ort
 
 
Ausstattung:
barrierefrei
 
 
Voraussetzung/Nachweise:
keine  erforderlich
 
 
Sonstige Information:
Streetwork als fest verankertes Angebot Berliner Jugendhilfe und Wohlfahrtspflege
- Ist leistungsfähige soziale Arbeit in Teams, die gemischtgeschlechtlich und interkulturell besetzt sind.
- Zeigt kontinuierliche Präsenz im öffentlichen Raum
- Verfügt über eine Vielzahl an Methoden und Herangehensweisen
- Geht flexibel auf die wechselnden Bedingungen vor Ort ein
- Leistet regelmäßige Qualitäts-entwicklung, Evaluations- und Wirksamkeitsdialoge
  mit Institutionen und Partnern
- Brücken bauen und Netze knüpfen
contentmap_plugin

contentmap_module

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok