header2021 4g

Frostschutzengel - Beratung für wohnungslose Menschen

Angebot/Kurzbeschreibung:
Das Projekt „Frostschutzengel“ bietet mehrsprachige aufsuchende Sozialberatung in den Einrichtungen der
niedrigschwelligen Wohnungslosenhilfe Berlins an. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an EU-
Bürger*innen, die in Berlin wohnungslos sind und keinen Zugang zum regulären Hilfesystem haben. Die Beratungen werden in den Sprachen Bulgarisch, Rumänisch, Russisch, Polnisch, Englisch und Deutsch angeboten.
Unsere Angebote umfassen:
- Erstberatung und Clearing,
- intensive Beratung zu Themen wie existenzsichernde Leistungen, Wohnungslosenhilfe, migrationsbezogene Angelegenheiten, Dokumentenbeschaffung,
   medizinische Grundversorgung und Informationen zum Hilfesystem,
- Begleitung in Behörden bei dringendem Bedarf,
- Vermittlung an spezialisierte Beratungsstellen und weiterführende Hilfen.
Unsere Hauptziele sind:
- Verbesserung der Lebenssituation,
- Perspektiventwicklung und Planung erster Schritte,
- Intensive Vernetzung mit dem Hilfesystem und den Bezirken, um optimale Vermittlungswege zu schaffen,
- Aktive Beteiligung an relevanten Fachgremien, Arbeitskreisen und Netzwerken.

Zusätzlich bieten wir seit Mai 2023 Workshops an zur Diversity-Kompetenz und einem diskriminierungssensiblen Umgang mit wohnungslosen EU-Bürger*innen. Diese Workshops sind für haupt- und ehrenamtliche Akteur*innen gedacht, die mit wohnungslosen EU-Bürger*innen arbeiten.

Unser Projekt wird von der Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung (SenASGIVA) gefördert. Das vorherige Projekt „Frostschutzengel plus“, erhielt den „FEANTSA Ending Homelessness Award 2018“ und dient als wertvolle Ressource bei der Konzeptentwicklung.
 
 
Anschrift:
Frostschutzengel
GEBEWO pro
Stralauer Platz 32
10243 Berlin
 
 
Sonstige Information:
Wir bieten:
- aufsuchende, mehrsprachige Beratung in Einrichtungen der niedrigschwelligen Wohnungslosenhilfe (einen aktuellen Einsatzplan finden Sie unter dem Punkt Beratung)
- Erstberatung / Clearing
- (intensive) Beratung und Begleitung bei den Themen existenzsichernde Leistungen (SGBII, SGBXII), Wohnungslosenhilfe (Unterbringung nach ASOG, u.a.),
   migrationsspezifische Themen, Dokumentenbeschaffung, medizinische Grundversorgung, Informationen zum Hilfesystem, u.a.
- Vermittlung in weiterführende Fachberatungstellen und andere weiterführende Hilfen
 

Die Mitarbeiterinnen bieten Beratung auf Deutsch, Polnisch, Rumänisch, Russisch und Bulgarisch an.

Bulgarisch: 
0176 / 178 79 416

Polnisch:     
0173 / 4367650 
0176 / 1787 95 25

Rumänisch: 
0173 / 754 39 64
0172 / 56 196 60

Russisch:   
0176 / 178 79 414
0176 / 1787 95 15
0172 / 20 555 94

Ab Mai 2023 bieten wir auch Workshops an. Alle Informationen finden Sie hier.

 
 
Verkehrsanbindung:
S-Bahn:        S3, S5, S7, S75, S9         S-Bahnhof Ostbahnhof
Bus:              M140, 240, 347                S-Bahnhof Ostbahnhof                 
 
Öffnungszeiten:
Offene Sprechstunde: montags 09:00 – 12:00
Sonstige Einsatzzeiten unter der Frostschutzengel Website zu finden:
 
 
Zielgruppe (w/m):
Obdach- und wohnungslose EU-Bürger*innen


Preis/Aufwandsentschädigung:
kostenlos

 
Telefon:
Büro: 030 34 65 55 00
Einrichtungsleitung: 0176 1787 9415
Polnisch: 0176 1787 9525 (ab Januar 2024)
Russisch: 0176 1787 9414
Bulgarisch: 0176 1787 9533
Rumänisch: 0172 5619 660

FAX:
030 21756228
 
 
Internet:
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Ansprechpartner/innen:
Einrichtungsleitung: Monika Slobodzian
 
 
Ausstattung:
Büroräumlichkeiten für Beratungstermine
Nicht barrierefrei
 
 
Voraussetzung/Nachweise:
 
 

contentmap_plugin

contentmap_module

Heute 562 | Gestern 2423 | Woche 2985 | Monat 32520 | Insgesamt 4435452

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.