Angebot/Kurzbeschreibung:
Im Haus an der Neumagener Straße 19 in Weißensee erhalten ab sofort Senioren ab dem 60. Lebensjahr Informationen zu Fragen rund um den Alltag. Wie beantragt man eine Pflegestufe? Wo gibt es im Bezirk Seniorenwohnungen? Wie wird der rollstuhlgerechte Umbau der Wohnung unterstützt? Wo erhält man Tipps zum Schutz vor Trickbetrügern? Was sollte man zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung wissen?
 
Zu diesen und vielen anderen Fragen haben Senior*innen Informationsbedarf. Deshalb kamen Gesobau und Bezirksamt auf die Idee, eine Senioren-Infothek im Ortsteil einzurichten. Den Raum dafür stellt das Wohnungsunternehmen in dem von ihm verwalteten Seniorenwohnhaus an der Neumagener Straße zur Verfügung. Hier arbeitet die Gesobau bereits mit dem Verein Johanniter-Unfall-Hilfe zusammen, der sich um das Wohlergehen der Hausbewohner kümmert.
 
 
Anschrift:
Infothek für Senioren
Neumagener Straße 19
13088 Berlin 
 

 

Verkehrsanbindung:
Bus:   X54 Neumagener Str.
 
 
Öffnungszeiten:
Mo  10:00 - 12:00 Uhr
Do   14:00 - 16.00 Uhr
Fr    10:00 - 12:00 Uhr
 
 
Zielgruppe (w/m):
alle 60+
 
 
Preis/Aufwandsentschädigung:
Die Beratung ist kostenfrei.
 
 
Telefon:
0800 3233 800
 
 
Seniorenbetreuung:
030  54955-37
 
 
Internet:
 
 
E-Mail:
Mailadresse ist als Kontaktformular auf der Webseite vorhanden
 
 
Ansprechpartner/innen:
Frau Bettina Franz-Schulz
 
 
Ausstattung:
barrierefrei
 
 
Voraussetzung/Nachweise:
nicht erforderlich/auf Anfrage
 
 
Sonstige Information:
 
contentmap_plugin

contentmap_module

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.