Menschen mit Behinderungen

 
 
Angebot/Kurzbeschreibung:
Betreutes Einzelwohnen:
Im Betreuten Einzelwohnen werden Sie in Ihrer eigenen Wohnun unterstützt. Dazu wird ein gemeinsamer Hilfe-Plan erarbeitet.
 
Was wird gemacht?
Sie haben einen Bezugsbetreuer*in. Diese besuchen Sie regelmäßig in Ihrer Wohnung. Sie besprechen gemeinsam, welche Aufgaben anstehen und welche Unterstützung Sie dafür brauchen. Sie können auch Ihre Wünsche, Fragen und Probleme anbringen.
 
Was wird angeboten?
- wöchentlich zwei Gruppenveranstaltungen
- gemeinsames Kochen
- einen Kicker, eine Dart-Scheibe und viele Spiele
- eine Waschmaschine
- einen Kunden-Computer
- eine gemütliche Sitz-Ecke im Innenhof.
 
 
Anschrift:
BEW Pankow Florastraße
Florastr. 34c
13187 Berlin
 

 
Angebot/Kurzbeschreibung:
Betreutes Einzelwohnen:
Im Betreuten Einzelwohnen werden Sie in Ihrer eigenen Wohnung unterstützt. Dazu wird ein gemeinsamer Hilfe-Plan erarbeitet.

Was wird gemacht?
Sie haben einen Bezugsbetreuer*in. Diese besuchen Sie regelmäßig in Ihrer Wohnung. Sie besprechen gemeinsam, welche Aufgaben anstehen und welche Unterstützung Sie dafür brauchen.
Sie können auch Ihre Wünsche, Fragen und Probleme anbringen. 
 
 
Anschrift:
BEW Pankow Heinrich-Roller-Str.
Heinrich-Roller-Str. 15
10405 Berlin
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Die COMPASS- Gesellschaft für Integration und Teilhabe versteht sich als Instrumentarium um besonders benachteiligten Menschen die Möglichkeit zu schaffen, am Arbeitsleben teilzuhaben. Im Vordergrund steht dabei immer der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten. Die konsequente Orientierung daran soll den Beschäftigten in den Werkstätten ermöglichen, nach Abschluss des Berufsbildungbereiches mit einer wirtschaftlich verwertbaren Arbeitsleistung am Arbeitsmarkt bestehen zu können.
 
Zahlreiche interessante Bildungsangebote und abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeiten, viele nette Kolleg*innen und eine individuelle Begleitung finden Sie hier.
 
Bereiche:
Hauswirtschaft, Gastronomie, Fahrradwerkstatt, Mediengestaltung, Montage/Konfektionierung, Textiles Gestalten, Bürokommunikation, Malerhandwerk.
 
 
Anschrift:
Compass
Gesellschaft für Integration & Teilhabe mbH
Anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen
Nordbahnstr. 17
13359 Berlin
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Das Berufliche Trainingszentrum (BTZ) Berlin der FAW ist eine Spezialeinrichtung zur beruflichen Rehabilitation von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Hier wird beraten, unterstützt und es werden  Menschen bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive mit dem Ziel der (Wieder-)Eingliederung in den Arbeitsmarkt gefördert.
 
Auf der Grundlage einer psychischen und sozialen Stabilisierung konzentrieren sich die Mitarbeiter der Einrichtung gemeinsam mit ihnen auf die berufliche Orientierung, Qualifizierung und nachhaltige Vermittlung in Arbeit. Mittels Training der sozialen Kompetenzen, individuellen Qualifizierungsmodulen und betrieblichen Praktika erfolgt die schrittweise Integration.
Aufgenommen werden Personen mit folgenden Diagnosen:
- Schizophrenien
- Schizotypen und wahnhaften Störungen
- Affektiven Störungen
- Neurotischen, belastungs- und somatoformen Störungen
- Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen.
 
Ausgenommen sind akute Suchterkrankungen (schädlicher Gebrauch/Abhängigkeitssyndrom) und schwere hirnorganische Veränderungen.
 
 
Anschrift:
Das BTZ Berlin der FAW ( Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung)
Schwedenstraße 9
13359 Berlin
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin (SkF e.V. Berlin) ist ein Frauenverband, der sich der Hilfe für Kinder, Jugendliche, Frauen und Familien in besonderen Lebenslagen sowie der Teilhabe für Menschen mit Behinderungen in der Gemeinschaft widmet. Die Delphin-Werkstätten sind eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Die Arbeiten werden mit hoher Professionalität und Qualität von Menschen mit Behinderung, angeleitet durch Fachleute, ausgeführt.
 
Unsere Leistungen können sowohl von gewerblichen als auch von privaten Kunden in Anspruch genommen werden. Gewerbliche Kunden haben die Möglichkeit, die Arbeitsleistung auf die Ausgleichsabgabe anzurechnen.

Die Delphin-Werkstätten übernehmen Arbeiten in den Bereichen Metallverarbeitung,
Montage, E-Recycling, Lebensmittelkonfektionierung , Garten- und Landschaftsbau, Näherei,
Wäscherei und Kantine / Hauswirtschaft.

Das Agnes Neuhaus Café bietet gepflegte Gastlichkeit.
Hier kommt man gern mit Ihnen ins Gespräch oder macht Ihnen ein Angebot. Für die einzelnen Arbeitsbereiche werden kompetente Ansprechpartner genannt.
 

Anschrift:
Delphin-Werkstätten (Werkstatt für Menschen mit Behinderung)
Wilhelm-Kuhr-Str. 66
13187 Berlin

 

Angebot/Kurzbeschreibung:
In der Geschäftsstelle der Alzheimer Gesellschaft Berlin erhalten Betroffene, Angehörige
und Interessierte neutral und anonym
Beratung zu allen Themen rund um Demenz,
von der Diagnostik über Kommunikation bis zur Krankheitsbewältigung.
Im Rahmen der
„Betreuungsbörse“
vermitteln wir geschulte Ehrenamtliche zur
stundenweisen Entlastung in der Häuslichkeit.
Berlinweit begleitet die Alzheimer Gesellschaft Berlin verschiedene offene Angehörigen-
Selbsthilfegruppen: Die
Angehörigengruppe in Berlin-Weissensee
trifft sich regelmäßig
an jedem 1. Mittwoch im Monat in der Zeit von 15.30 - 17.00 Uhr im St. Joseph-
Krankenhaus, Gartenstraße 1 in 13088 Berlin, Haupthaus, Raum St. Katharina, 3. Etage.
 
 
Anschrift:
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
(Geschäftsstelle 5 OG.)
Friedrichstraße 236
10969 Berlin- Kreuzberg
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Das Anliegen, Bestreben und Ziel des Vereins ist ein hilfreiches Begleiten und Unterstützen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit geistiger, körperlicher, seelischer oder anderweitiger Beeinträchtigung und deren Angehöriger.
 
Der dynamis e.V. möchte Benachteiligungen von Menschen mit Beeinträchtigungen bekämpfen. Die bestehenden Angebote sollen die soziale Integration und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben fördern und damit einen Leitgedanken des Grundgesetzes umsetzen.

Darüber hinaus sollen die Angebote dazu beitragen, Menschen mit Beeinträchtigung neue Erlebniswelten zu erschließen, den Ablösungsprozess zu erleichtern, lebenspraktische Fähigkeiten zu erlernen, Abstand zum Alltag zu gewinnen und für Menschen mit Beeinträchtigungen Möglichkeiten schaffen, sich zu erholen.
 
Der dynamis e.V. berät Eltern, erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung und deren Betreuer*Innen wie auch andere Interessierte über Möglichkeiten der Förderung und Freizeitgestaltung ihrer Kinder oder anderer Menschen mit Beeinträchtigung und der Finanzierung von Reisen und Betreuung.
 

 
Anschrift:
dynamis e.V. - Begleiten, Betreuen, Beraten (für Menschen mit Beeinträchtigungen)
Oldenburger Str. 09
10551 Berlin
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Der Familienentlastende Dienst unterstützt Familien, die ein Kind mit Behinderung pflegen und betreuen. Dies ist ein nach Landesrecht anerkanntes Angebot zur Unterstützung im Alltagnach § 45a SGB XI für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenemit einer geistigen, körperlichen oder mehrfachen Behinderung sowie chronischen Erkrankung.
 
Kindern und Jugendlichen wird folgendes geboten:
- Einzelbegleitungen
- Gruppenangebote
- Erlebnisnächte
- Reisefreizeiten.
 
An die Eltern und Familien der Kinder wird sich gewandt mit:
- Beratung
- Vermittlung von ehrenamtlichen Kinderbegleiter*innen
- Hilfe zur Selbsthilfe (z. B. Unterstützung von Elterngruppen)
- Netzwerkarbeit
- Familienakademie.
 
 
Anschrift:
Standort Prenzlauer Berg:
Pasteurstraße 16
10407 Berlin
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe begleiten, beraten und unterstützen wir Kinder, Jugendliche und ihre Familien in Berlin und Brandenburg.
Zu unseren Angeboten gehören ambulante Eingliederungshilfen in Form von Einzelfallhilfen und Sozialer Gruppenarbeit, Hilfen für Kinder und Jugendliche im Autismus-Spektrum, ambulante Hilfen zur Erziehung sowie vielfältige integrative Freizeit- und Therapieangebote.
Unterstützungsangebote:
- Entwicklungsbegleitung und- förderung
- Durchführung heilpädagogischer Maßnahmen
- Förderung der Selbständigkeit und Alltagskompetenz
- Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Förder- und Therapieangebote
- Schulische Unterstützung
- Freizeitgestaltung, Teilnahme an Freizeitangeboten des Trägers
- Integration in das soziale Umfeld
- Beratung und Begleitung der Eltern und Geschwister
- Unterstützung bei der Berufswahl und der Eingliederung in das Arbeitsleben
 
Anschrift:
fundament
berlin-brandenburg gGmbH
Berliner Allee 81/83
13088 Berlin
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Werkstätten für behinderte Menschen in Deutschland sind eigenständige Sozialunternehmen, die es ihren Mitarbeiter*innen ermöglichen, uneingeschränkt am Erwerbsleben teilzunehmen. Die Genossenschaft der Werkstätten (gdw) hat als zentraler Ansprechpartner für Sie als Kunden die Aufgabe, Ihre Anfragen und Aufträge an die Werkstätten aufzunehmen, zu planen, Sie zu beraten und die Umsetzung zu koordinieren.
 
Neben der personellen Stärke ist es vor allem die Vielfalt der Leistungen, welche die gdw Genossenshaft der Werkstätten für behinderte Menschen Mitte eG als Dienstleistungspartner ausmacht. Aufgebaut auf Basis der Erfahrung von hunderten Projekten und den individuellen Fertigkeiten, Fähigkeiten und Interessen der behinderten Menschen wird ein Leistungsspektrum geboten, das vor allem ein Ziel verfolgt: Sie als Kunden bestmöglich zu entlasten – qualitativ, zeitlich und organisatorisch.
Unser vielfältiges Leistungsspektrum finden Sie hier.
 
 
 
Anschrift:
gdw Genossenschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Mitte eG
Oranienburger Straße 13/14
10178 Berlin Mitte
 

contentmap_module

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.