header2021 4g
Soat4

Ballhaus Naunynstraße

Angebot/Kurzbeschreibung:

Das Ballhaus Naunynstraße wurde 2008 von der künstlerischen Leiterin Shermin Langhoff unter der Schirmherrschaft von Fatih Akın als translokales Theater neu eröffnet.
Seitdem ist es ein Kristallisationspunkt für Künstler migrantischer und postmigrantischer Verortung und weit darüber hinaus.
Auf der ständigen Suche nach Neuerungen und Erweiterungen des Blickfeldes, Brüchen und verschütteten Erinnerungen bildet sich das Haus ohne Ensemble dennoch einen festen Stamm an Gesichtern, Namen und Haltungen.

 
 
Anschrift:
Ballhaus Naunynstraße
Naunynstr. 27
10997 Berlin
 
 
Verkehrsanbindung:
U-Bahn:  U8, U1      Kottbusser Tor
Bus:        M29,140   Adalbert-/ Oranienstraße
 
 
Öffnungszeiten:
Die Kasse ist ausschließlich an Spieltagen:
Montag - Samstag: 17.30 – 20 Uhr
Sonntag:                 16.30 – 19 Uhr
 
An Spieltagen:
Montag - Samstag: 17-20 Uhr
Sonntag:                 16-19 Uhr
 
An Nicht-Spieltagen:
Montag - Freitag     17-19 Uhr
 
 
Zielgruppe (w/m):

alle Interessierten

 

Preis/Aufwandsentschädigung:
Theatervorstellungen: 14 / ermäßigt 8 €
Ermässigte Karten können telefonisch reserviert werden, Nachweis an der Kasse erforderlich.
Tanzcard-Inhaber*innen der tanzcard erhalten Eintrittskarten für enstprechend im Programm markierte Veranstaltungen zum Preis von 11€.(nur Barzahlung möglich, keine EC- oder Kreditkarten).
 
Telefon:

030 / 754 537 25

 
 
Internet:

http://www.ballhausnaunynstrasse.de

 
 
E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 
Ansprechpartner/innen:

bitte telefonisch erfragen

 
 
Ausstattung:

bedingt barrierefrei

 
 
Voraussetzung/Nachweise:

entsprechenden Nachweis vorlegen

 
 
Sonstige Information:

Reservierungen bitte nur telefonisch.

 
 
contentmap_plugin

Heute 666 | Gestern 2420 | Woche 6756 | Monat 23714 | Insgesamt 2989268