Suchthilfe

Angebot/Kurzbeschreibung:
Unser multiprofessionelles Team aus Sozialarbeiter*innen und medizinischem Personal hat immer ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Probleme.
Unsere Mitarbeiter*innen beraten Sie zu allen Fragen des Drogenkonsums - unbürokratisch und ohne vorherige Terminabsprache.
Bei gesundheitlichen Problemen erhalten Sie eine medizinische Beratung.
Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen weiterführende Hilfen und unterstützen Sie bei der Antragstellung von Kostenübernahmen.
Regelmäßig bieten wir Ihnen in unseren Räumen sozialpädagogische und medizinpädagogische Informationsveranstaltungen an.
 
 
Anschrift:
Birkenstube
Kontakt- und Anlaufstelle Mitte
Birkenstraße 51
10559 Berlin
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Wir informieren und beraten Sie engagiert und ausführlich.
Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die nächsten Schritte und koordinieren mögliche weitere Hilfen.
In unseren Beratungen legen wir großen Wert auf Vertraulichkeit und Anonymität. 
 
 
Anschrift:
Misfit
Cuvrystraße 1
10997 Berlin 
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Die Al-Anon Familiengruppen sind eine Selbsthilfegemeinschaft, die sich ausschließlich an Angehörige und Freunde von Alkoholikern richtet. Sie bieten Betroffenen Trost und Hilfe.

Der regelmäßige Besuch der Selbsthilfegruppen verhilft zu einer veränderten Sicht- und Denkweise über die Familienkrankheit Alkoholismus. Angehörige erkennen, dass sie als Familienmitglieder, Partner, Kinder oder Freunde schuldlos sind und das Trinken des Alkoholikers nicht stoppen können, egal wie sehr sie sich anstrengen, den Alkoholkonsum zu kontrollieren. Sie lernen, ihr eigenes vernachlässigtes Leben wieder in die Hand zu nehmen, statt sich weiterhin auf das des  Alkoholikers zu konzentrieren.

Die Selbsthilfegruppen vermitteln die Einsicht, dass der Alkoholiker die Folgen seines Handelns selbst tragen muss und dass die Angehörigen aufhören, ihm die Konsequenzen seines Suchtverhaltens abzunehmen. Der regelmäßige Besuch der Gruppen stärkt die Selbstverantwortung und schafft ein Gefühl für gesunde Grenzen. Durch die veränderte Einstellung kann der Angehörige seinem Leben wieder eine eigene positive Richtung geben.

 
 
Anschrift:
DRK-Kliniken Berlin Mitte
Drontheimer Str. 39-40
13359 Berlin
Raum 203 1.Etage im Nebengebäude
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
- Qualifizierte Entgiftungsbehandlung
- Entwöhnungsbehandlung
- Behandlung bei Doppeldiagnosen
- Sprechstunden in der Institutsambulanz
- Therapeutische Wohngemeinschaften
- Hilfe zur Selbsthilfe
 
 
Anschrift:
Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee
Gartenstr. 1
13088  Berlin
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Beratung entwöhnungswilliger Raucher, Vermittlung von Entwöhnungskursen, Veranstaltungsprogramm für gesundheitsbewusste Menschen, Aufklärungsarbeit, Beratung von Arbeitgebern. 
 
 
Anschrift:
Beratungsstelle für Raucher und Nichtraucher
Greifswalder Str. 4
10405  Berlin
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Die Krisenwohnung bietet Schlafplätze für obdachlose, drogenabhängige Frauen und Männer in Krisen
oder Notsituationen.
Mit unserem Grundsatz der anonymen, kostenlosen und unbürokratischen Aufnahme sind wir die einzige zielgruppenspezifische Einrichtung dieser Art in ganz Berlin mit der Bereitstellung von Schlafplätzen
In unseren Gruppenangeboten entwickeln wir neue Lebensperspektiven und leiten in individuell passende Angebote weiter.
Die Vermittlung in die Krisenwohnung erfolgt über unseren überregionalen Drogennotdienst.
Hier erhalten die Bewohner* ihren Übernachtungsschein für maximal einen Monat und individuelle Beratung.
 
 
Anschrift:
Berliner Notdienst e.V.
Rathenower Straße 16 H
10559 Berlin
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Schwerpunkte des Angebotes sind:
Einzelbetreuung (Hausbesuche, Begleitungen)und wahlweise Gruppenangebote. Die Hilfe ist bedarfsorientiert, verbindlich undlängerfristig. Ziel der Betreuung ist die Eingliederung in die Gesellschaft und einmenschenwürdiges Leben. Wir halten Alkoholabstinenz für ein sinnvolles Ziel, es gibt jedoch kein Abstinenzgebot. Wir verstehen Betreuung als Hilfe zur Selbsthilfe.
Gesprächsgruppe für abstinenzorientierte Klienten
Freizeitgruppen / Ausflüge / Gruppenreisen
tägliche Sprechzeit (Erreichbarkeit bei Krisen)
Zudem werden entsprechend des Bedarfs und der Zusammensetzung der Gruppespezifische, auch temporäre Gruppenangebote mit den Klienten zusammenerarbeitet.
 
 
Anschrift:
berliner STARThilfe e.V.
Therapeutisch Betreutes Einzelwohnen und Betreuungsgruppefür Menschen mit chronischer Suchterkankung
Greifenhagener Straße 61
10437 Berlin
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Unser pädagogischer Ansatz ist die Unterstützung der Kund*innen beim Erlangen größtmöglicher Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Ihnen eigene Lebenserfahrungen zu ermöglichen und darüber Lernprozesse anzustoßen ist Teil unseres pädagogischen Selbstverständnisses.
Neben der lebenspraktischen und sozialen Förderung kristallisierte sich als Schwerpunkt in den letzten Jahren zunehmend die Arbeit mit jungen Erwachsenen und ihren spezifischen Problemlagen heraus. Dies umfasst unter anderem Grenzen zu erfahren und auszutesten, einen Platz in der Gesellschaft zu finden und sich selbst zu akzeptieren. Die Bewältigung von Problemen mit legalen und illegalen Drogen sowie Straffälligkeit und deren Folgen gehören mit zu unserem Aufgabenfeld. Ein weiterer wichtiger Personenkreis innerhalb unserer Betreuungsgruppe sind Menschen mit Lernschwierigkeiten und Suchterkrankung bzw. psychischer Erkrankung.
 
 
Anschrift:
BEW und WG Mitte
Soldiner Straße 12
13359 Berlin
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
BOA heißt: Begegnung, Orientierung, Anfang.
Bei BOA e.V. organisieren sich unterschiedliche Selbsthilfegruppen für Menschen mit Suchtproblemen.
In unseren Gruppen in Berlin und Brandenburg treffen sich Menschen, die dasgemeinsame Ziel haben, clean und trocken zu leben. Wir reden offen und ehrlich über unsere Erfahrungen und unterstützen uns gegenseitig dabei, einen suchtfreien Alltag zu leben.
Im Bezirk Pankow gibt es 7 BOA Selbsthilfegruppen ( Fokus: Alkohol, illegale Substanzen, Medikamente ).
Alle Gruppen finden statt in der Ambulantenten Suchtberatung Pankow (vista),
Erich-Weinert-Straße 145 10409 Berlin S-Bahn Ring Greifswalder Straße oder Tram M4 Thomas-Mann-Straße.
 
 
Anschrift:
BOA e.V.
c/o vista gGmbH
Donaustraße 83
12043 Berlin
Gruppentreffen in den Räume der Ambulanten Suchtberatung Pankow (vista gGmbH)
Erich-Weinert-Straße 145
10409 Berlin
Offene Gruppen ohne Anmeldung
Montag:       17:00 - 18:30 Uhr ( Gruppe Monsum )
Dienstag:     18:00 - 20:00 Uhr (2 Gruppen)
Mittwoch:     18:00 - 19:30 Uhr
Offene Frauengruppe ohne Anmeldung
Samstag:      11:00 - 12:30 Uhr ( unregelmäßig, Termine im Internet)
Gruppe SHaDow
Donnerstag: 18:30 - 20:00 Uhr
(Teilnahme nach Anmeldung, längere Abstinenz erwünscht.)
Schwerpunktgruppe illegale Substanzen
Freitag:        18:00 - 20:00 Uhr
(Teilnahme nach Beratungsgespräch)
Für Rückfragen und weitere Infos
BOA-Handy 0151 40 37 82 34 (Markus Birkenkämper)
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Das Café Restaurant Catering WEISSER ELEFANT im Bezirk Wilmersdorf ist ein Qualifizierungs- und Ausbildungsprojekt zur Integration ehemals suchtmittelabhängiger und anders benachteiligter Menschen.
In einem geschützten Rahmen erhalten sie hier die Möglichkeit, unter realen Bedingungen einen (Wieder-)Einstieg in das Berufsleben zu finden. Unsere Zielgruppe sind langzeitarbeitslose ehemals suchtmittelabhängige Menschen, die Interesse an dem Arbeitsfeld Gastronomie haben.
 
 
Anschrift:
Cafe -Restaurant "WEISSER ELEFANT"
Wegenerstr. 1-2

10713 Berlin-Wilmersdorf

 
 

contentmap_module

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.