Angebot/Kurzbeschreibung:
Die Beratungsstelle von KiDs bietet Beratung und Begleitung in Diskriminierungsfällen an, die junge Kinder im Alter von 0 bis 8 Jahren betreffen.

Die Beratungsstelle möchte durch die Beratung dazu beitragen, dass Kinder sich diskriminierungsfrei entwickeln können und frühzeitig lernen, sich gegen Diskriminierung zu wehren. Gerade deshalb ist ein zentraler Bestandteil einer adultismussensiblen Beratung, die Perspektive des Kindes konsequent in den Beratungsprozess einzubeziehen, um den Beratungsverlauf und die Lösungsansätze mit den Bedürfnissen der Kinder abzustimmen.

 

Anschrift:
KiDs – Kinder vor Diskriminierung schützen!
Naunynstraße 64
10997 Berlin

 

Verkehrsanbindung:
Bus:       147  Adalbertstr.
              M29 Adalbertstr./Oranienstr.
U-Bahn:  U8   Kottbusser Tor

 

Öffnungszeiten:
bitte telefonisch erfragen

 

Zielgruppe:
Das Beratungsangebot richtet sich u.a. an erwachsene Personen, welche die Verantwortung übernommen haben, Kinder vor Diskriminierung zu schützen - also Eltern und Sorgeberechtigte, Bezugspersonen, Erzieher*innen, Lehrer*innen und weitere pädagogische Fachkräfte.

 

Preis/Aufwandsentschädigung:
kostenfrei

 

Telefon:
KiDs: 030 80 20 69 00
Beratung: 030 80 20 63 23

 

FAX:
030 6953 999 29

 

Internet:
https://kids.kinderwelten.net/de

 

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner/innen:
Nuran Yiğit

 

Ausstattung:
bitte telefonisch erfragen

 

Voraussetzung/Nachweise:
nicht erforderlich

 

Sonstige Information:
KiDs gehört zur "Fachstelle Kinderwelten für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung am Institut für den Situationsansatz "(ISTA).
https://situationsansatz.de/main.html

contentmap_plugin

contentmap_module

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok