Angebot/Kurzbeschreibung:
Gemeinsam mit den betroffenen Personen ist der Fachbereich aktiv gegen Diskriminierung, Ausbeutung und jede andere Art von Rechtsverletzung von Migrant*innen und mobilen Arbeitnehmer*innen.
Wir bieten sozial-, arbeits- und aufenthaltsrechtliche Beratung und Unterstützung für Migrant*innen in vielen Sprachen an und schaffen Unterstützungsnetzwerke auf nationaler und transnationaler Ebene, die Menschen bei ihrem Migrationsprojekt beiseite stehen.
Unsere Praxiserfahrung spiegeln wir nicht nur in die Gewerkschaften, sondern auch in Wissenschaft, Behörden und Politik, um auch strukturell zu positiven Veränderungen beizutragen. Die Vermittlung von gesellschaftsrelevantem und rechtlichem Wissen in Bezug auf Migration findet zudem in Schulungen, Seminaren der politischen Bildung, Sprachkursen und öffentlichen Veranstaltungen statt.
Neben der Sprache Deutsch bietet die Beratungsstelle ihre Beratung auch in Türkisch, Polnisch, Russisch, Griechisch, Kurdisch, Arabisch, Französisch, Rumänisch und Englisch an.
 
 
Anschrift:
ARBEIT UND LEBEN - DGB/VHS, (Migration und gute Arbeit)
Landesarbeitsgemeinschaft Berlin e.V.
Kapweg 4
13405 Berlin
 
 
Verkehrsanbindung:
U Bahn:   U6                                                 bis Kurt-Schumacher-Platz
Bus:        122, 125, 128, 221, M21, X21       bis Kurt-Schumacher-Platz
 
 
Öffnungszeiten:
Termine nur nach Vereinbarung per Telefon oder E-Mail.
 
 
Zielgruppe (w/m):
Migrantinnen und Migranten, Flüchtlinge und Umsiedler
 
 
Preis/Aufwandsentschädigung:
kostenlos
 
 
Telefon:
030 / 5130192-70
 
 
FAX:
keine Angaben
 
 
Internet:
 
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Ansprechpartner/innen:
Dr. Philipp Schwertmann (Fachbereichsleiter)
Telefon: (030) 5130 192 70
 
 
Ausstattung:
barrierefreier Zugang
 
 
Voraussetzung/Nachweise:
keine erforderlich
 
 
Sonstige Information:
Themen der Beratung sind u.a. auch, Arbeitsvertrag, Lohn, Urlaub, Kündigung, Abfindungsregelung, Arbeitslosigkeit (Arbeitslosengeld I und Arbeitslosengeld II), Grundsicherungsleistungen, Rente (deutsches und heimatliches Rentenrecht), Kranken- und Pflegeversicherung, Kindergeld, Wohngeld, Elterngeld, Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, Einbürgerung, Fragen bzgl. der Anerkennung von ausländischen Abschlüssen.
contentmap_plugin

contentmap_module

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.