Gesundheit

Angebot/Kurzbeschreibung:
Frauengesundheit in eigener Hand – das ist unser Motto. Seit 1974 erhalten Frauen hier unabhängige, frauengesundheitsspezifische Informationen, Unterstützung, Hilfe zur Selbsthilfe und Möglichkeiten zum Austausch.Wir haben langjährige Erfahrung in umfassender und ganzheitlicher Gesundheitsberatung und sind vielfältig in Berlin vernetzt. Wir bieten spezifische Angebote für Migrantinnen, geflüchtete Frauen, für erwerbslose Frauen und für Frauen, die in ihrer Kindheit und Jugend sexuelle Gewalt erlebten.

Es gibt viele Wege im Umgang mit Fragen oder auch Beschwerden, hier lernen Sie sie kennen und können in Ruhe entscheiden, was für Sie gut ist. Das Internet kann ein persönliches Gespräch meist nicht ersetzen. Unnötige Medikationen und Eingriffe können häufig vermieden werden. Bewährte weiterführende Adressen helfen in der weiteren Unterstützung. Das Angebot umfasst persönliche Beratung, Veranstaltungen, Kurse und Workshops zu vielen Gesundheitsthemen. Mehr Infos unter Beratung und Terminkalender.
 
 
Anschrift:
Feministisches Frauen Gesundheits Zentrum e.V. Berlin
Bamberger Str. 51
10777 Berlin - Schöneberg
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Im Gesundheitszentrum stehen den obdachlosen Menschen eine Arzt-, Zahn- und Augenarztpraxis, eine Kleiderkammer, eine Speiseversorgung und sanitäre Anlagen mit Duschen zur Verfügung (nur für Patienten). Außerdem erhalten die Betroffenen rechtliche, soziale und psychologische Beratung sowie Betreuung.
 
 
Anschrift:
Jenny De la Torre Stiftung
Pflugstraße 12
10115 Berlin
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Wenn ein Kind schwer erkrankt, ist immer die gesamte Familie betroffen - die gesamte Lebensplanung wird sich ändern. Die Björn Schulz Stiftung bietet Hilfe für Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern mit unterschiedlichen stationären und ambulanten Diensten:
- ambulanter Kinderhospizdienst (Ausbildung und Einsatz ehrenamtlicher Familienbegleiter
  für Kinder und Jugendliche)
- Sonnenhof - Hospiz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
- sozialmedizinische Nachsorge
- ambulante familiäre Hilfen
- spezialisierte Ambulante Pädiatrische Palliativversorgung (SAPV-KJ)
- Familienunterstützender Dienst
- Geschwisterangebote
- Kindertrauergruppen
- Trauerangebote für Eltern und Angehörige
- Trauergruppe für Männer
- die Nachsorgehäuser Rosemarie Fuchs an der Nordsee und den Irmengard-Hof am Chiemsee
 
 
Anschrift:
Hospizarbeit - Björn-Schulz-Stiftung
Wilhelm-Wolff-Straße 38
13156 Berlin
 
 

 Angebot/Kurzbeschreibung:
Wir laden Sie herzlich zu unseren Info-Abenden ein, die wir regelmäßig anbieten. Hier informieren wir Sie über unsere aktuellen Weiterbildungen und Workshops. Sie haben die Gelegenheit im persönlichen Kontakt Fragen zu stellen und zu klären, ob ein bestimmtes Angebot das Richtige für Sie ist. Wir informieren Sie auch über Gestalttherapie, wenn Sie auf der Suche nach einer geeigneten Therapieform für Sie persönlich sind.
 

Stilles sitzen, den Geist ruhen lassen, sich aufrichten und atmen, konzentriertes Nicht-Tun, während die Energie zirkuliert und der Körper in Ruhe verweilt. Gedanken wie Wolken ziehen lassen, ankommen im Hier und Jetzt - ich möchte Sie/Euch einladen, diese einfachen Übungen mit uns zu praktizieren.

- 30 min in Stille dem Atem folgen - Zazen und Geh-Meditation
- 30 min achtsames Sprechen aus dem Augenblick, vom Herzen das Wesentliche erfassend.
- 30 min das Gehörte nachklingen lassen - zurückkehren zur Stille, Zazen.

Diese einfachen Übungen unterstützen innere Stabilität und bringen Ruhe in den oft sehr turbulenten Alltag.

 
 
Anschrift:
InKontakt Gestaltinstitut berlin - Zen des Kreises (Meditation und Kreisgespräch)
Gleimstr.37
10437 Berlin
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Die Sexualwissenschaft hat eine lange Geschichte in Berlin. Das  Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin an der Charité ist als universitäre Einrichtung ein Ort der Lehre und der Forschung und bietet darüber hinaus Behandlungen durch die Sexualmedizinische Ambulanz an. Es gibt eine Vielzahl von Beeinträchtigungen des sexuellen Erlebens und Verhaltens, die für die Betroffenen mit Leidensdruck verbunden sind und/oder deren soziale Integration gefährden.
 
Hierzu gehören vor allem folgende Störungsgruppen:
- Störungen der sexuellen Funktion
- Störungen der sexuellen Entwicklung (Störungen der sexuellen Reifung, Orientierung, Identität und
  Beziehung)
- Störungen der geschlechtlichen Identität
- Störungen der sexuellen Präferenz (Paraphilien)
- Störungen des sexuellen Verhaltens (Dissexualität)
- Störungen der sexuellen Reproduktion.
 
 
Anschrift:
Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin CCM
der Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Charité Mitte
Luisenstraße 57
10117 Berlin
 
Die Anmeldung für Patienten befindet sich im Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin, Luisenstraße 57 (Ebene 2, Raum 003), 10117 Berlin. Behandlungsräume der Hochschulambulanz für Sexualmedizin befinden sich zusätzlich in der Luisenstraße 2 (EG), 10117 Berlin.
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Menschen mit einer rheumatischen Erkrankung − Informationen und Angebote. Die Rheuma-Liga Berlin bietet in Pankow diverse Hilfen für Betroffene an. Die Palette erstreckt sich von Beratung zu allen Themenbereichen im Umgang mit der Erkrankung, über Selbsthilfe, soziale Kontaktmöglichkeit bis zu Sport und Spiel.
 
Informationen und Angebote:
- Soziale Beratung für rheumakranke Menschen und Angehörige in Kliniken und Arztpraxen
- Selbsthilfegruppen
- Funktionstraining für rheumakranke Menschen
- Soziale Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche während der Sprechstunde der
  Kinderambulanz am Helios-Klinikum Berlin Buch
- Eltern-Kind-Café in der kinderrheumatologischen Abteilung des Helios-Klinikums Berlin-Buch.
 
 
Anschrift:
Reha-Tagesklinik im Forum Pankow
Hadlichstraße 19
13187 Berlin

Verkehrsanbindung:
S-Bahn:   S2, S8, S85     Pankow
U-Bahn:   U2                  Pankow
Bus:         255                 Pankow
Bus:         M27                Hadlichstr.
Tram:       50                   Stiftsweg
 
 
Öffnungszeiten:
Sprechzeiten: Mo 14:00 -17:00 Uhr
 
 
Zielgruppe (w/m):
an Rheuma erkrankte Kinder und deren Eltern
 
Preis/Aufwandsentschädigung:
Jahres-Mitgliedsbeitrag für Deutsche Rheuma-Liga 40,- €
(ermässigt: auf bis zu 20,- € )
(ohne SEPA-Lastschrift +1,- €)
 
 
Telefon:
030  32 290 29 54
030  32 290 29 51 (Kinder, Jugendliche und Eltern)

 
FAX:
030  32 290 29 39
 
 
Internet:
 
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Ansprechpartner/innen:
Frank Benedikt
Bertram Wittig (Eltern/Jugendliche/Kinder)
 
 
Ausstattung:
barrierefrei und behindertengerecht
 
 
Voraussetzung/Nachweise:
keine erforderlich
 
 
Sonstige Information:
Beratungsorte und -zeiten:
Rheuma-Liga Treffpunkt Pankow
Reha-Tagesklinik im Forum Pankow
Hadlichstraße 19
13187 Berlin
1., 2., 3. Montag des Monats, 14:00 – 17:00 Uhr

Beratung in Weißensee
MVZ Park-Klinik Weißensee
Schönstraße 90
13086 Berlin
Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 14:00 – 17:00Uhr

Beratung in Buch
Rheumaklinik Buch
Immanuel Krankenhaus Berlin
Lindenberger Weg 19
13125 Berlin
Jeden 4. Montag im Monat, 13:30 – 17:30 Uhr

Eltern-Kind-Café Buch
Helios Klinikum Berlin Buch
Kinderambulanz
Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin
donnerstags 13:30 – 16:30 Uhr (soziale Beratung nach telefonischer Vereinbarung)
 
Träger:
Deutsche Rheuma-Liga Berlin e.V.
Therapie-, Beratungs- und Selbsthilfezentrum
Mariendorfer Damm 161a
12107 Berlin
Telefon: 030   32 290 290
Telefax:  030   32 290 29 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://rheuma-liga-berlin.de/ 
 
Angebot/Kurzbeschreibung:
- Einschulungsuntersuchungen
- Kita-Untersuchungen (Überprüfung der kindlichen Entwicklung und des Gesundheitszustandes)
- Jugendarbeitsschutzuntersuchungen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz in der 10. Klasse (alternativ
  Ausgabe von Untersuchungsberechtigungsscheinen)
- Impfungen (Durchführung von Impfungen, Impfberatung, Überprüfung des Impfstandes)
- Entwicklungsdiagnostik (Überprüfung der altersgerechten Entwicklung) mit Einleitung von
  Fördermaßnahmen in den Kindertagesstätten und Schulen
- Kita-Aufnahmeuntersuchungen für Eltern mit geringem Einkommen, Studenten (Nachweis)
- Physiotherapeutische und logopädische Versorgung behinderter Kinder (in ausgewiesenen Schulen)
 
 
Anschrift:
Grunowstraße 8-11
13187 Berlin-Pankow
Anmeldung, Zimmer 104
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Wir bieten Kindern und Jugendlichen, deren seelische, geistige bzw. soziale Entwicklung gefährdet oder beeinträchtigt ist, sowie deren Familien folgende Leistungen an:
- Kinder-/jugendpsychiatrische, psychologische und sozial-pädagogische Beratungen
- Empfehlungen individueller und familiärer Hilfen
- Vermittlung und fachliche Begleitung von medizinischen, pädagogischen,
  psychotherapeutischen und familienunterstützenden Hilfen in Kooperation
  mit den zuständigen Leistungsträgern
- Gutachterliche Stellungnahmen im Rahmen von Hilfen zur Erziehung und Eingliederungshilfe
- Fachliche Beratung von Erziehern, Lehrern, Sozialarbeitern und anderen sozialen Fachkräften
- Hilfe bei akuter Selbstgefährdung im Zusammenhang mit einer psychischen oder
  geistigen Störung zur Gefahrenabwehr bei Versorgungsdefiziten im Regelangebot
 
Beratungen unterliegen der Schweigepflicht.
 
 
Anschrift:
Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst, Bezirksamt Pankow von Berlin
Grunowstraße 8-11
13187 Berlin-Pankow 
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Die Mitarbeiter*innen bieten im Pflegestützpunkt Mühlenstraße neutrale und anbieterunabhängige Information, Beratung und Unterstützung zu Leistungen der Pflege- und Krankenversicherung. Sie beraten zur Auswahl und Inanspruchnahme sonstiger Hilfs- und Unterstützungsangebote und zu sozialrechtlichen Fragen einschließlich der Unterstützung bei Antrags- und Widerspruchsverfahren.
 
Es geht um eine umfassende soziale und psychosoziale Beratung zu allen Themen rund ums Alter, insbesondere Themen sowie Informationen über Wohnformen und Wohnungsanpassung. Das Beratungsangebot ist neutral, kostenfrei und auf Wunsch anonym.
 
 
Anschrift:
Mühlenstraße 48
13187 Berlin
 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Im Pflegestützpunkt finden
- die Angehörigen von pflegebedürftigen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen
- die Pflegebedürftigen selber
- ältere Menschen
- professionelle und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie
- alle Interessierte
sachkundige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner
 
 
Anschrift:
Pflegestützpunkt Pankow-Wilhelmsruh
Hauptstr. 42
13158 Berlin-Pankow
 
 

contentmap_module

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.