header2021 4g

Frauenhaus Cocon

Angebot/Kurzbeschreibung:

Das Frauenhaus Cocon bietet Frauen und ihren Kindern, die von Gewalt in ihren Beziehungen betroffen sind, Schutz, Zuflucht und Unterstützung. Sind Sie von Gewalt betroffen oder kennen Sie eine Freundin, Bekannte, Kollegin oder Klientin, die von häuslicher Gewalt betroffen ist, dann rufen Sie uns an!

- Sie können zu jeder Tages- und Nachtzeit kommen
- Das Haus ist offen für Frauen und Kinder jeder kultureller Herkunft, unabhängig von Deutschkenntnissen
- Der Aufenthalt ist freiwillig, anonym und kostenlos
- Die Adresse des Frauenhauses ist geheim
- Männer haben keinen Zutritt
- Sie organisieren Ihren Alltag im Frauenhaus selbstständig
- Alkohol- und drogenabhängige Frauen können leider nicht aufgenommen werden
 
 
Anschrift:
Frauenhaus Cocon
Postfach 58 03 14
10413 Berlin
030 - 916 118 36
 
 
Verkehrsanbindung:
telefonisch erfragen
 
 
Öffnungszeiten:
telefonisch erfragen
 
 
Zielgruppe (w/m):
Frauen 
 
 
Preis/Aufwandsentschädigung:
kostenfrei
 
 
Telefon:
Frauenhaus Cocon e.V.             030 - 917 43 026
Informationen zum Thema Schutz, Zuflucht und Unterstützung für Frauen und Ihren Kindern, die von Gewalt in Ihren Beziehungen betroffen sind, finden Sie unter der Telefonnummer:
Telefon (Tag und Nacht):           030 - 916 118 36
 
 
Internet:
 
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Ansprechpartner/innen:
Mitarbeiterinnen vor Ort
 
 
Ausstattung:
keine Angabe
 
 
Voraussetzung/Nachweise:
Im Notfall brauchen Sie nichts mitzubringen, um zu uns zu kommen!
Bringen Sie für Ihren Aufenhalt bei uns folgende Dokumente mit.
Diese sind wichtig, um existentielle Angelegenheiten für Sie und Ihre Kinder regeln zu können.
- Personalausweis oder Reisepass von Ihnen und Ihren Kindern
- Krankenkassenkarte
- evtl. Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung (bei Migrantinnen)
- Lohnsteuerkarte
- Mietvertrag
- Rentenversicherungsunterlagen
- Geburtsurkunden (auch von Ihren Kindern)
- Wichtige Unterlagen über Versicherungen, Vermögen u. ä.
- evtl. Sorgerechtsbescheide
- evtl. ärztliche Atteste
- evtl. Heiratsurkunde
- Geld, EC-Karte / Kreditkarte
- Schulsachen und Lieblingsspielzeug Ihrer Kinder
 
 
Sonstige Information:
Alkohol- und drogenabhängige Frauen können leider nicht aufgenommen werden.
Die Adresse des Frauenhauses ist geheim.
Männer haben keinen Zutritt.
contentmap_module

Heute 755 | Gestern 1030 | Woche 6308 | Monat 22119 | Insgesamt 3158189