header2021 4g

Weglaufhaus " Villa Stöckle "

Angebot/Kurzbeschreibung:
Das Weglaufhaus »Villa Stöckle« ist eine antipsychiatrisch orientierte Kriseneinrichtung im Norden Berlins. Es bietet wohnungslosen oder akut von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen in Krisen die Möglichkeit, sich dem psychiatrischen System zu entziehen und ihr Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Wie der Träger und Initiator des Projekts, der Verein zum Schutz vor psychiatrischer Gewalt e.V., wird auch das Weglaufhaus von Betroffenen kontrolliert.
 
Anschrift:
Postfach  280 427
13444 Berlin
Tel.:  030 40632146
Fax.: 030 40632147
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Antipsychiatrische Beratungsstelle
Verein zum Schutz vor psychiatrischer Gewalt
Kreutzigerstr. 18
10247 Berlin-Friedrichshain
Tel.: 030 97894436
Fax.: 030 97894451
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einzelfallhilfe " Support "
Kreutzigerstr. 18
10247 Berlin
Tel.: 030 97894450  ( Dienstag 13:00 - 16:00 Uhr  persönlich)
Fax.: 030 97894451
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Verkehrsanbindung:
U-Bahn: U5                                                             Frankfurter Tor
Tram:     M10                                                          Frankfurter Tor
Tram:     21                                                             Niederbarnimstr. 
 
 
Öffnungszeiten:
Die Beratungsstelle ist jeden Mittwoch von 16:00 - 19:00 Uhr geöffnet
 
 
Zielgruppe (w/m):
Menschen in Wohnungsnot und psychosozialer Krise
 
 
Preis/Aufwandsentschädigung:
Kostenlos
 
 
Telefon:
030 97894436
 
 
FAX:
030 97894451
 
 
Internet:
 
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Ansprechpartner/innen:
bitte telefonisch erfragen
 
 
Ausstattung:
Barrierefrei
 
 
Voraussetzung/Nachweise:
Keine
 
 
Sonstige Information:
Die Teilnahme an diesem Angebot ist kostenlos, schließlich sind Psychiatriebetroffene zumeist keine Großverdiener. Dieses niedrigschwellige, betroffenenkontrollierte, psychiatrie-unabhängige Beratungsangebot soll helfen, Lobbystrukturen zu schaffen, die der Vereinzelung entgegenwirken.
Projektvorstellungen
Sehr geehrte Damen und Herren,
wenn Sie Interesse haben, die Arbeit des Weglaufhauses kennen zu lernen, dann melden Sie sich bitte per e-mail oder Telefon bei uns.
Auf Nachfrage organisieren wir für Interessierte Projektvorstellungen in Form von Vorträgen und Diskussionen, die in der Regel in unseren Vereinsräumen in der Kreutzigerstraße 18 in 10247 Berlin-Friedrichshain stattfinden.
Wir freuen uns weiterhin über Einladungen zu Vorträgen, Seminaren und Diskussionsveranstaltung, um Ihnen unsere Arbeitsweise sowie deren theoretische Voraussetzungen vorstellen zu können.
Mit solidarischen Grüßen,
der Arbeitsbereich Öffentlichkeit des Weglaufhauses
Vereinstreffen
Mitglieder und Interessierte treffen sich an jedem ersten Dienstag im Monat ab 19.00 Uhr in der Kreutzigerstraße 18 in Berlin-Friedrichshain.
Mitgliedschaft
Der Verein hat zur Zeit etwa 50 Mitglieder. Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben. Mitglied werden kann, wer einige Zeit im Verein oder in einem seiner Projekte mitgearbeitet hat. Außer über Mitarbeit und Mitgliedschaft kann man den Verein auch mit Spenden, die immer dringend benötigt werden, unterstützen.
Spenden
Spenden sind immer willkommen – und notwendig, denn die offizielle Finanzierung reicht oft nicht aus, um unsere Angebote optimal ausgestalten zu können. Um unsere Arbeit weiterhin so gut wie möglich leisten zu können, sind wir auf Ihre Spende angewiesen.
Eine besonders wertvolle Unterstützung ist die Übernahme einer Patenschaft für das Weglaufhaus »Villa Stöckle«.
Der Verein ist als gemeinnützig und mildtätig anerkannt. Auf Wunsch stellen wir gerne eine Spendenquittung aus.
Spendenkonto
Berliner Sparkasse
Kontoinhaber: Verein zum Schutz vor psychiatrischer Gewalt e.V.
IBAN: DE66 1005 0000 1150 0184 50
BIC: BELADEBEXXX
contentmap_plugin

contentmap_module

Heute 832 | Gestern 1030 | Woche 6385 | Monat 22196 | Insgesamt 3158266