header2021 4g

unerhört e.v. (Integrationskurse und Erst- Orientierung für gehörlose Migranten)

 Angebot/Kurzbeschreibung:
Der Verein bietet für gehörlose oder hörgeschädigte MigranT*innen spezielle Sprachkurse sowie Integrationskurse mit einer Erst-Orientierung an. Eine gute Kenntnis der Deutschen Schriftsprache ist eine grundlegende Voraussetzung für ein selbständiges Leben, für die Teilhabe am öffentlichen Leben und die Integration in Arbeit oder Ausbildung.
 
 
Anschrift:
unerhört e.v. (Integrationskurse und Erst- Orientierung für gehörlose Migranten)
Möllendorffstraße 111
10367 Berlin
 
 
Sonstige Informationen:
 
Coronabedingt beginnen die nächsten Kurse erst im Frühjahr 2022.
 
Integrationskurse für gehörlose Migranten
- Sprache ist ein ganz wichtiger Faktor für die Integration
- Gehörlose Menschen können nicht an jedem Sprachkurs teilnehmen.
- Sie brauchen ein besonderes Angebot, um die Deutsche Sprache lernen zu können.
- Der Antrag auf Zulassung zum Integrationskurs wird beim Bundesamt für Migration undFlüchtlinge (BAMF) gestellt.
 
Die Kurse für Migranten ohne Kenntnis der Schriftsprache sind wie folgt gestaltet:
- Unterrichtsprache ist die Deutsche Gebärdensprache
- Wir unterrichten in kleinen Gruppen von 5 - 8 Personen
- wir gehen auf die individuellen Lern-Erfahrungen der Teilnehmer*innen ein
- Unsere Dozent*innen haben eine sehr gute Gebärdensprachkompetenz und bereits
  viel Erfahrung im Unterrichten.

Erst-Orientierung
Gehörlose Geflüchtete, die keinen Zugang zum Integrationskurs haben, können in diesem Kurs:
1. die Grundlagen der deutschen Gebärdensprache erlernen
2. lernen, sich in der Stadt zu orientieren
3. Angebote für taube Menschen kennenlernen
4. sich mit Gleich-Betroffenen austauschen
 
 
Verkehrsanbindung:
S- Bahn:         S8, S41, S42, S85              Frankfurter Allee
U- Bahn:         U5                                     Frankfurter Allee
Tram:             16, 21, M5, M10, M13          Rathaus Lichtenberg
 
 
Öffnungszeiten:
Termine nach Vereinbarung
 
 
Zielgruppe (w/m):
gehörlose Migranten/Geflüchtete
 
 
Preis/Aufwandsentschädigung:
Auf Antrag Kostenübernahme durch BAMF
 
 
Telefon:
030 - 554 977 90
030 - 510 670 80
 
 
FAX:
030 - 644 92 777
 
 
Internet:
 
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Ansprechpartner/innen:
Frau Maren Reineke
 
Ausstattung:
barrierefrei
 
 
Voraussetzung/Nachweise:
keine erforderlich
 
 

Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.
Freundliche Grüße
Petra Kellermann
 
Geschäftsführerin
unerhört e.v.
Möllendorffstr. 111
10367 Berlin
Tel: 030 - 510 670 80
Fax: 030 – 644 92 777
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
contentmap_plugin

contentmap_module

Heute 437 | Gestern 1426 | Woche 1863 | Monat 37580 | Insgesamt 3044850