Gesundheit

Angebot/Kurzbeschreibung:
Seit April 2008 sind die ehemaligen Sozialmedizinischen Dienste für Eheberatung, Familienplanung und Schwangerschaft und die Beratungsstellen für STD sowie AIDS in das Zentrum für sexuelle Gesundheit und Familienplanung zusammengeführt worden. Eine regionale Zuständigkeit nach dem Wohnort gibt es nicht mehr. Ratsuchende finden das Zentrum berlinweit an 5 verschiedenen Standorten. Unabhängig vom Wohnort, kann jeder entscheiden, wohin er sich mit seinem Anliegen  wenden möchte.

Die Standorte befinden sich in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg , Marzahn-Hellersdorf , Mitte und Steglitz-Zehlendorf .
 
Das Zentrum für sexuelle Gesundheit und Famielenplanung bietet:
Angebote zu Familienplanung und Verhütung
Angebote in der Schwangerschaft
Angebote bei Schwangerschaftskonflikten
Angebote zur sexuellen Gesundheit
Angebote zur Paar- und Einzelberatung und
Angebote zur Sexualpädagogik
 
Anschrift:
Standort Charlottenburg-Wilmersdorf:
Hohenzollerndamm
174-177
10713 Berlin
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Die Kosten für Verhütungsmittel können übernommen werden, für Männer und Frauen mit Wohnsitz in Berlin, sofern bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden. Den Antrag dazu können sie hier stellen. 
 
Anschrift:
Hohenzollern Damm 174-177
10713 Berlin

Angebot/Kurzbeschreibung:
Gesundheitliche Aufklärung liegt im Interesse staatlicher Gesundheitspolitik. Sie wird in Deutschland als eine übergreifende Daueraufgabe von allen staatlichen Ebenen unter Einbindung der Betroffenen durchgeführt. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung nimmt diese Aufgabe auf Bundesebene als Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) wahr. 
 
Anschrift:
Hauptgeschäftsstelle:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Maarweg 14
9-16150825 Köln

für schriftliche Medienbestellungen:
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
50819 Köln

 

Angebot/Kurzbeschreibung:
ambulante, ehrenamtliche Hospizdienste
Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen
Beratung zur palliativen Versorgung
 
Anschrift:
Breite Straße 44a
13187 Berlin 
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Medizinische Untersuchung
Medizinische Erst- und Basisbehandlung
Pflegerische Betreuung
Wundversorgung
Falls notwendig - Begleitung ins Krankenhaus
Sozialarbeiterische Beratung und Einzelfallbetreuung
Vertrauensaufbau zu Ärzten und Krankenhäusern
Vermittlung zu weiterführenden Hilfsangeboten und Behörden
 
Anschrift:
Jebensstraße 3
10623 Berlin 

Angebot/Kurzbeschreibung:
Berlinweite medizinische Erst- und Grundversorgung und Sozialberatung für Menschen in Wohnungsnot
Medizinische Untersuchung
Medizinische Erst- und Basisbehandlung
Pflegerische Betreuung
Wundversorgung
Falls notwendig - Begleitung ins Krankenhaus
Sozialarbeiterische Beratung und Einzelfallbetreuung
Vertrauensaufbau zu Ärzten und Krankenhäusern
Vermittlung zu weiterführenden Hilfsangeboten und Behörden
 
Anschrift:
Büro:
Jebensstraße 3
10623 Berlin 

Angebot/Kurzbeschreibung:
BA Mitte-Gesundheitsamt/Lebensmittelpersonalhygiene
Wir erklären Ihnen, bei welchen Krankheitssymptomen Ihnen der Umgang mit Lebensmitteln per Gesetz verboten ist. Dies betrifft Personen, die Lebensmittel herstellen, behandeln oder inverkehrbringen.
Wir sind für Sie zuständig, wenn Sie im Bezirk Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow oder Reinickendorf arbeiten.
 
Hinweis:
Alte Bescheinigungen nach § 18 des alten Bundesseuchengesetzes (Rote Karte/Gesundheits-Pass) sind noch immer gültig, wenn sie den damaligen gesetzlichen Vorschriften entsprachen. Wichtig ist z. B. bei Berliner Bescheinigungen, die nach dem 01.01.1980 ausgestellt wurden, dass zwei bakteriologische Stuhluntersuchungen eingetragen sind.
Alle Besitzer solcher Bescheinigungen oder neuer Belehrungsbescheinigungen nach § 43 IfSG müssen an den seit dem 01.01.2001 eingeführten sogenannten Folgebelehrungen durch den Arbeitgeber teilnehmen und dieses dokumentieren lassen.
 
Anschrift:
Reinickendorfer Strasse 60a
13347 Berlin

Angebot/Kurzbeschreibung:
Im Gesundheitszentrum stehen den obdachlosen Menschen eine Arzt-, Zahn- und Augenarztpraxis, eine Kleiderkammer, eine Speiseversorgung und sanitäre Anlagen mit Duschen zur Verfügung ( nur für Patienten). Außerdem erhalten die Betroffenen rechtliche, soziale und psychologische Beratung sowie Betreuung.
 
Anschrift:
Jenny De la Torre Stiftung
Pflugstraße 12
10115 Berlin
 

Angebot/Kurzbeschreibung:
ambulanter Kinderhospizdienst
das stationäre Hospiz Sonnenhof
Sozialmedizinische Nachsorge
Einzelfall- und Familienhilfen
Spezialisierte Ambulante Pädiatrische Palliativversorgung (SAPV-KJ)
Kindertrauerzentrum (für Kinder, die einen nahen Angehörigen verloren haben)
Trauerangebote für Eltern und deren Angehörige
Nachsorgehäuser
Akademie zur Weiterbildung und für allgemein Interessierte
Beratungs-, Selbsthilfe-, Nachsorge- und Rehabilitationseinrichtungen
 
Anschrift:
Wilhelm-Wolff-Straße 38
13156 Berlin
 

Angebot/Kurzbeschreibung:

Der Hospizdienst TAUWERK e.V. ist ein Verein, der sich in Berlin-Pankow aus der Initiative franziskanischer Schwestern und Brüder entwickelt hat. Im Hospizdienst TAUWERK e.V. haben sich Menschen zusammengeschlossen, denen es ein Anliegen ist, schwerkranke und sterbende Menschen mit AIDS im Sinne der Hospizidee zu unterstützen und zu begleiten. Auch den Angehörigen und Freunden bietet der Hospizdienst tatkräftige Hilfe an, wenn sie im Zusammenhang mit der Betreuung eines Menschen in der letzten Lebensphase vor viele Fragen gestellt sind.

Es geht um: Unterstützung und Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen mit AIDS, Hilfe für Angehörige und Freunde, die im Zusammenhang der Betreuung stehen, Begleitung im Leben: eigene Wohnung, Pflegeheim, Wohnprojekte, Krankenhäuser
 
Anschrift:
Mühlenstraße 45/II
13187 Berlin
 

contentmap_module